Foodphotography


Die Foodfotografie ist für Sie schon lange ein spannendes Thema, und Sie möchten unbedingt mehr darüber erfahren?
Oder haben Sie sich damit schon auseinandergesetzt, aber irgendwie blieben Fragen offen und Ihre Ergebnisse waren für Sie eher unbefriedigend?
Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie. Hier bekommen Sie von Corinna Gissemann alles an die Hand, um bei Ihnen zu Hause, ganz ohne teures Equipment tolle Foodfoto-Ergebnisse zu erzielen – versprochen!

Fotografiert und experimentiert wird mit „Available Light“, also dem vorhandenen Tageslicht. Am Anfang steht etwas Grundlagenwissen: Sie erfahren alles Nötige über die Wirkung unterschiedlicher Lichtrichtungen, wie Sie Licht lenken, über Hilfsmittel, Blickführung, Perspektiven, die Wirkung von Farben und vieles andere mehr. In zwei großen praktischen Teilen werden Sie dann genügend Zeit haben, um das Gelernte umzusetzen. Gemeinsam werden wir Herzhaftes & Süßes in Szene setzen, arrangieren, fotografieren und natürlich auch verspeisen;). Dabei werden wir zusammen zwei unterschiedliche Stile der Foodfotografie erarbeiten: einmal den hellen, luftigen Bildstil und einmal den „Dark & Moody“-Bildstil. Das erarbeitete Bild im Dark & Moody-Stil werden wir dann auch gemeinsam in Lightroom bearbeiten, damit Sie den Workshop mit tollen Ergebnissen verlassen. Gute Laune und Spaß sind garantiert!

Technische Voraussetzungen

Die Begriffe ISO, Blende und Belichtungszeit und deren Zusammenspiel sollten Ihnen vertraut sein. Selbstverständlich sind Fragen dazu jederzeit gern in den praktischen Teilen möglich.

Mitzubringen: Kamera, Objektiv, Ladekabel, Speicherkarte, Laptop (Lightroom ist von Vorteil – wir werden ein Bild gemeinsam in Lightroom bearbeiten), Stativ, Lieblingsrequisite (Löffel, Serviette, Teller etc.)

Termine

24.6. bzw. 25.6.2017

Beginn 9.30 Uhr (ab 9 Uhr Registrierung), Ende gegen 17 Uhr

Ort

Atelier Kurus in der Lutherstr.13, 69120 Heidelberg.

Preis

295,00 € inkl. MWSt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Hotels in Heidelberg

Falls Sie in Heidelberg übernachten möchten: Wir haben eine Liste von empfehlenswerten Hotels in Heidelberg zusammengestellt.


Corinna Gissemann

Corinna Gissemann ist gebürtige Berlinerin. 2011 begann sie, sich die Grundlagen der Fotografie selbst beizubringen, und fand in ihr ihr kreatives Ausdrucksmittel. Besonders die Food- und Still Life Fotografie hatten es ihr angetan und sind bis heute ihre große Leidenschaft. Mittlerweile findet man ihre Bilder in Zeitschriften, Büchern, Kalendern oder auf Leinwänden. 2015 erschien ihr Buch: „Food-Fotografie: Leckere Bildrezepte für Einsteiger“ im dpunkt Verlag. Mittlerweile gibt sie auch Workshops und Einzelcoachings zum Thema Foodfotografie und Bildbearbeitung.