Königsklasse Schwarzweiß


Dieser Workshop zeigt Ihnen den Weg zum perfekten Schwarzweißfoto. Sie lernen, was ein gutes Schwarzweißbild ausmacht, welche Techniken Sie in der Entwicklung in Camera Raw und beim Finetuning in Photoshop nutzen können und wie Sie Ihrem Schwarzweißbild den letzten Schliff geben. So können Sie Ihre besten Fotografien in eindrucksvolle Graustufendateien umwandeln. Auch Tricks und Kniffe zur Erstellung analoger Looks, wie Tonung, Solarisation etc. kommen nicht zu kurz. Dies ist der Workshop für alle Schwarzweiß-Enthusiasten.

• Schwarzweißbilder entwickeln
• Kontraststeuerung nach Schwarzweiß-Umsetzung
• Lichter und Schatten
• Digitale Filtertechniken
• Der Luminanzkanal
• Der Kanalmixer
• Die Funktion »Schwarzweiß«
• Tiefenzeichnung optimieren
• Tonungen
• Kolorierung eines Schwarzweißbildes
• Verlaufsüberlagerungen
• SW-Techniken aus dem Labor

Termin

30.6.2017

Ort

in der Lutherstraße 13 (im Atelier Kurus), 69120 Heidelberg

Preis

295,00 € inkl. MWSt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt.

Hotels in Heidelberg

Falls Sie in Heidelberg übernachten möchten: Wir haben eine Liste von empfehlenswerten Hotels in Heidelberg zusammengestellt.


Maike Jarsetz

Die Hamburgerin Maike Jarsetz ist ausgebildete Fotografin und als selbständige Grafik-Designerin, Beraterin, Trainerin und Autorin im Bereich Fotografie, Bildbearbeitung, Print und Publishing tätig. Auf vielen Veranstaltungen der Fotografie- und Bildbearbeiter-Szene ist sie mit Präsentationen und Vorträgen vertreten. Sie gilt als ausgewiesene Expertin für Adobe Photoshop. In ihren Vorträgen, Büchern und Artikeln verknüpft sie aktuelles Software-Knowhow mit ihren beruflichen Wurzeln. 2005 erschien ihr erstes Photoshop-Buch für digitale Fotografie, das in kürzester Zeit zum Bestseller in der Photoshop-Literatur avancierte. Seitdem sind von ihr mehrere Bücher und diverse Video-Trainings zu Photoshop und spezifischen Bildbearbeitungsthemen erschienen. Im dpunkt-Verlag erscheint 2017 das neue Standardwerk „Maike Jarsetz digitale Dunkelkammer“.