Jean Noir - Masterclass Mensch


In Zeiten von ›Höher, Schneller, Weiter‹, dem fotografischen Massenmarkt und Social Media ist es nicht immer einfach, sich selbst und seinem Stil treu zu bleiben – oder diesen überhaupt zu finden. Die Versuchung ist groß, das zu fotografieren, was die breite Masse erwartet. Seine eigenen Gefühle und Antriebe stellt man, bewusst oder unbewusst, meist nur noch in den Hintergrund: Perfektionismus und Schönheit dominieren – den Spiegel des Realen in den Schrank stellend und dem Mainstream folgend. Doch die Fotografie bietet viel mehr!

Der Workshop bietet die Chance, genau dies zu entdecken. Er lässt Sie eintauchen in eine besondere Art zu arbeiten. Das Ziel besteht darin, Momente zu schaffen, die bewusst unperfekt sind, aber die Ewigkeit in Pixel einzufrieren vermögen.

Jean Noir steht selbst für diese Art der Fotografie. Im Workshop zeigt und lehrt er diese einzigartige und intensive Kunst, die für ihn auch eine Widerspiegelung von Denkweise und Fotografie ist. Er sieht seine Arbeit als eine Hommage an den Menschen hinter dem Foto. Es geht ihm darum, die Seele einzufangen und Geschichten zu erzählen.

Die Registrierung am 25.08. startet ab 9 Uhr. Der Workshop beginnt an beiden Tagen um 9.30 Uhr und endet gegen 17 Uhr.

Termin

25. - 26.08.2018

Ort

Atelier Kurus in der Lutherstr.13, 69120 Heidelberg.

Preis

795,00 € inkl. MWSt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Hotels in Heidelberg

Falls Sie in Heidelberg übernachten möchten: Wir haben eine Liste von empfehlenswerten Hotels in Heidelberg zusammengestellt.


Jean Noir

Jean Noir beschreibt sich selbst als Reisender, der sich irgendwo zwischen Fotografie, Momenten, Retouching und dem eigenen ›Sein‹ bewegt.

Jean Noir arbeitet in der Nähe von Frankfurt am Main als Fotograf in den Bereichen People und Editorial. Er erhält Aufträge rund um den Globus und ist bekannt vor allem für seine sehr intensiven und ausdrucksstarken Porträts, die in die Seele der abgebildeten Personen blicken lassen. Er ist weltweit für seine intensive und emotionale Bildsprache bekannt, die auch das Wesen der abgebildeten Personen ans Licht bringt.