So geht das in Luminar 4


Keine Lust auf Abo-Zwang? Bereit für Neues und dennoch Altbekanntes nutzen? Dann sind Sie bei Luminar 4 richtig! Abgesehen davon, dass sich Luminar als Plugin nutzen lässt, ist es auch eine ernstzunehmende Alternative zu Lightroom Classic – und glänzt mit wunderbaren Funktionen und einer intuitiven Bedienung. Lassen Sie sich vom Fachbuchautor Frank Treichler in den Einsatz dieser Bildverwaltungs- und -bearbeitungssoftware einweisen.

Neben dem Importieren oder Hinzufügen zu Luminar und den anschließenden Möglichkeiten der Verwaltung, lernen Sie die wichtigsten Bearbeitungsfunktionen kennen. Hier werden wir nicht nur die angebotenen Filter und den Einsatz der künstlichen Intelligenz nutzen, sondern uns auch mit den Ebenentechniken und der Verwendung von Masken ausgiebig beschäftigen. Der Export Ihrer bearbeiteten Fotos rundet die Kursthemen ab.

Der Kurs richtet sich an Anwender, die ihre Fotos verwalten und bearbeiten wollen. Auch wenn Sie von Lightroom Classic zu Luminar wechseln wollen, bietet sich dieser Kurs an.

Ein Laptop mit einer Luminar-Installation (Testversion ist ausreichend) ist empfehlenswert, um die Lerninhalte direkt selbst umsetzen zu können.

Termin

20.6.2020

Ort

dpunkt.verlag im Wieblinger Weg 17, 69123 Heidelberg.

Preis

129,00 € inkl. MwSt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Hotels in Heidelberg

Falls Sie in Heidelberg übernachten möchten: Wir haben eine Liste von empfehlenswerten Hotels in Heidelberg zusammengestellt.



Frank Treichler

Frank Treichler unterrichtet seit 1994 im Bereich Microsoft Office sowie digitaler Bildbearbeitung und -verwaltung. Seine Kurse bietet er sowohl Privatpersonen als auch in Unternehmen an. Aktuelle Termine stehen auf seiner Website: www.help-edv.de sowie www.lightroom-trainer.de. Aus seiner privaten Leidenschaft für das Fotografieren, entstand die professionelle Auseinandersetzung mit dem Thema der digitalen Bildbearbeitung. Neben Photoshop Elements setzt Treichler auch Adobe Lightroom Classic sowie Adobe Photoshop, Luminar und Affinity Photo ein. Er ist langjähriger Trainer und bietet auch Workshops auf Fotofestivals an - hier vor allem zu Adobe Lightroom. Seine leichtverständlichen Bücher sind mit Tipps und Tricks aus seiner langjährigen Praxis gespickt und orientieren sich stark an den Bedürfnissen der Anwender.